Google Sichtbarkeit: das Geheimnis der organischen Suchmaschinenoptimierung ist für den Erfolg eines Unternehmens sehr wichtig

Chartverlauf der www.rollorieper.com für die Google Sichtbarkeit innerhalb der letzten 1,5 Jahre

Die Sichtbarkeit bei Google drückt aus, wie gut die Web Seite generell für Suchanfragen in der unbezahlten Websuche platziert ist, d.h. wie gut sie im natürlichen (organischen) Suchergebnis bei Google erscheint. Sie bezeichnet das althergebrachte Suchergebnis, das auf der linken Seite steht, wenn man einen oder mehrere Begriffe in der Suchzeile eingibt. Das organische Suchergebnis wird für Unternehmenslenker und Webseitenbetreiber immer wichtiger, da es nicht über gekaufte Werbeanzeigen beeinflussbar ist und doch sehr viel zum Unternehmenserfolg beitragen kann. Doch was besagt eigentlich der Google Sichtbarkeitsindex und wie erreicht man bessere Werte?

Als wir vor ca. 1,5 Jahren eine Besprechung gemeinsam mit unseren IT-Mitarbeitern hatten, stand unser Onlineshop www.rollorieper.com im Google Index relativ schlecht dar. Wir hatten viele Rankings für unsere wichtigsten Suchbegriffe eingebüßt und wussten nicht so wirklich, wie es funktionieren sollte, in den Suchergebnissen bei Google wieder weiter nach oben zu kommen.

Damals sagte ein Mitarbeiter, dass es doch sehr deprimierend wäre, von Google für seine tägliche Arbeit gar nicht mehr mit einem guten Suchergebnis belohnt zu werden. Stattdessen waren wir von Google mit unserer Hauptdomain RolloRieper.de eine relativ lange Zeitspanne hinweg schlecht platziert worden. Aber genau das motivierte uns, mehr zu tun und an unseren Zielen zu arbeiten. Und so fingen wir an, gemeinsam mit unseren Agenturen viele Maßnahmen einzuleiten und heute stehen wir besser da als je zuvor.

Sichtbarkeit einer Web Seite messen

Auf der Seite www.sichtbarkeitsindex.de der SISTRIX GmbH lässt sich sehr gut kostenlos die Sichtbarkeit der eigenen Seite bei Google im Vergleich zu der anderer Web Seiten darstellen. Aktuell hat www.rollorieper.com einen Sichtbarkeitsindex von SISTRIX SEO Tools. Damit stehen wir deutlich besser dar, als jeder andere Hersteller oder Mitbewerber in unserer Branche. Selbst die bekanntesten Marken im Sonnenschutz haben wir mittlerweile geschlagen. Und darauf sind wir mächtig stolz, wenn man bedenkt, dass wir vor 1,5 Jahren quasi für Google schon totgeglaubt und völlig abgeschrieben waren.

Sichtbarkeit bei Google erhöhen


a) Geduld

Das Geheimnis einer guten organischen Suchmaschinenoptimierung besteht zunächst einmal darin, Geduld zu haben. Gute Rankings erscheinen nicht über Nacht, jedenfalls keine Unternehmensseiten, die einen kommerziellen Zweck verfolgen. Die Google-Bots brauchen mittlerweile mehrere Monate, um alle Seiten im Internet zu crawlen (Inhalte zu durchsuchen), um diese im Suchindex angemessen darzustellen. Auch bei uns hat´s wie gesagt 1,5 Jahre gedauert, bis wir die beschriebenen Ergebnisse erzielen konnten.

b) Inhalt (Content)

Doch allein mit Geduld kommt man natürlich nicht weit und so sind die Inhalte (Content) einer Web Seite das aller wichtigste. Hier ist es mittlerweile sehr entscheidend, wie lange sich Betrachter auf der Internetseite aufhalten und wie hoch die sog. Bounce Rate (Absprung-Rate) einer Seite ist. Je länger sich Besucher auf einer Web Seite aufhalten, desto besser ist die Qualität der Seite. So macht es für Google jedenfalls Sinn, wenn der Bot die Seite analysiert. Das heißt, man sollte möglichst dafür sorgen, interessante und einzigartige Inhalte zu verfassen. Wenn wir mal bei unserem Beispiel des Web Shops bleiben, dann sollten es preiswerte Produkte sein, die nicht jeder hat, die übersichtlich dargestellt und gut strukturiert sind, die überwiegend gut bewertet werden und Kunden zum Kaufen anreizen. Wer das schafft, wird auch sukzessive immer mehr natürliche Links aufbauen, weil sich gute Seiten im Netz schneller rumsprechen und weiter verbreiten. So sind wir täglich dabei, unsere Webseiten weiter zu optimieren: wir arbeiten stets daran, dass der Besucher die gesuchten Informationen leicht findet, alle Produkte möglichst gut für die Interessenten beschrieben werden und auch wichtige Informationen wie Montageanleitungen online leicht auffindbar sind.

Durch eine sichere SSL Verschlüsselung tragen wir zudem dem Kundenwunsch Rechnung, dass personenbezogene sowie auch Zahlungsdaten stets sicher verschlüsselt sind. In der heutigen Zeit ist der Datenschutz ein entscheidender Faktor, den wir für unsere Kunden stets im Blick haben.

Überwiegend gute Bewertungen spielen hierbei mittlerweile auch eine große Rolle, weil sich Kunden gerne dadurch anstecken lassen und Bewertungen auch für Google ein Qualitätskriterium für eine Web Seite bzw. für das Unternehmen sein können.

Die Kundenzufriedenheit liegt uns selbstverständlich nicht zuletzt deshalb besonders am Herzen. Das gesamte Team von Rollo Rieper gibt täglich sein Bestes in der Kommunikation mit dem Kunden, um keine Nachfrage unbeantwortet zu lassen, jeden Sonderwunsch ausführen zu können und auch eventuelle Reklamationen zur vollsten Kundenzufriedenheit zu bearbeiten. Umso mehr freuen wir uns über jeden Kunden, der unsere Arbeit im Kundensupport mit einer positiven Bewertung auf einem der einschlägigen Bewertungsportale wertschätzt.

c) Optimierung für mobile Endgeräte

 

In aller Munde ist aktuell die Diskussion zum Ranking mobil optimierter Web Seiten, also wie gut eine Seite auf mobilen Endgeräten wie Handys oder Tablets dargestellt wird. Da viele Onlineshopseiten diese Erfordernisse noch nicht wirklich optimal erfüllen, richtet Google offensichtlich noch nicht übermäßig streng darüber, bewertet es aber schon als wichtiges Qualitätskriterium. Entwickler neuerer Webseiten sollten also unbedingt darauf achten, für mobile Standards zu optimieren. Traditionelle Webseitenbetreiber sind gezwungen, ihre Seiten sukzessive anzupassen und z.B. ein sog. Responsive Design anzuwenden. Schließlich kaufen Kunden sogar Rollos und Markisen zu etwa 40% mittlerweile über ihr Handy.

Die Suchmaschinenoptimierung und die Sichtbarkeit bei Google ist ein sehr umfangreiches Thema. Und so könnte man noch sehr viel dazu in diesem Blog Beitrag schreiben. Drei wichtige Faktoren: Geduld, Inhalt einer Web Seite sowie deren mobile Optimierung lassen sich sicher weiter ergänzen und noch durch wesentlich mehr Punkte erweitern. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie Ihre Meinung in diesen Blog schreiben, wir uns austauschen und Sie ggf. weitere Punkte, die für die Sichtbarkeit bei Google entscheidend sein können, aufzählen.

Ihr Rouven Rieper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.