„Onkel Rieper“ sorgt im neuen Fernsehspot von Rollo Rieper für geteilte Meinungen

Rollo Rieper aus Bremen hat über eine neue Internetseite Lieber zu Rieper einen neuen Fernsehspot veröffentlicht, der für positive, aber auch für kritische Meinungen sorgt. Während die einen die Trickszenen und die Umsetzung der Idee loben, kritisieren die anderen das Grinsen von „Onkel Rieper“, das zwar etwas übertrieben wirkt, wohl aber die Freundlichkeit der Mitarbeiter zum Ausdruck bringen soll.

Ein sympatisches Kundenpärchen bestellt in dieser Werbung eine Jalousie im Onlineshop von Rollo Rieper. Offensichtlich sind die beiden vom Angebot und von den Preisen des Unternehmens überzeugt. Im Anschluss sieht man eine Mitarbeiterin in der Bestellannahme, die ihren Chef direkt auf den Weg schickt. Der Geschäftsführer Rouven Rieper steigt daraufhin aus dem Monitor der Kunden und übergibt persönlich das Paket mit Sonnenschutz-Inhalt.

Das Unternehmen wirbt für 40% Rabatt auf Rollos, Rolläden, Markisen und Insektenschutz bei Direktbestellungen im Web-Shop und gibt an, zusätzlich für seine Kunden eine 0% Finanzierung im Stile eines großen Elektronikfachmarktes anzubieten. Nähere Informationen auf Lieberzurieper.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.