Plissee, Faltrollo, Faltjalousie oder gar Faltstore? Welche Bedeutung haben diese Begriffe eigentlich?

Geht es Ihnen ähnlich? Haben Sie sich auch schon gefragt, wie der neue Sichtschutz Ihres Nachbarn eigentlich wirklich heißt? Plissee oder so. Oder vielleicht doch Faltjalousie? Der neue Sichtschutz Ihres Nachbarn, den er bequem von oben nach unten schließen kann, nennt man Plissee oder Faltstore. Gemeint ist damit, ein plissierter (gefalteter) Stoff, der zwischen zwei Profilen mit Schnüren verspannt wird.

Problematisch kann hierbei nur der Begriff „Plissee“ selbst sein. Zum einen läßt sich dieser Begriff schlecht merken bzw. schreiben. Noch verwirrender ist der Begriff Plisseeanlage, der mich immer eher an große ungetümartige Arbeitsstraßen als an den aktuell beliebtesten innenliegenden Sonnenschutz erinnert. Ist ein Plissee doch eher filigran und zierlich, mit einer Faltenbreite von lediglich 20 mm.

Faltjalousie oder Faltstore meint also das manchmal etwas unscheinbare Plissee, das bei Rollo Rieper der Einfachheit halber „Falto“ genannt wird. Jedoch um die Verwirrung perfekt zu machen, kommen in der Sonnenschutz – Branche Gerüchte auf, die besagen, dass bald der Begriff „Plissee“ nicht mehr genutzt werden darf, da er ursprünglich aus der Textilbranche stammt und einen z.B. plissierten Rock meint. Firmen wie Kadeco aus Espelkamp nutzen daher die Bezeichnung „Plissee“ oder „Plisseeanlage“ nicht mehr, sondern lediglich den Begriff „Faltstore“.

Aber wie sieht´s eigentlich mit der Bezeichnung Faltrollo aus? Was ist damit gemeint? Fachlich meint dieser Begriff das gute alte Raffrollo, das großzügig aus Dekostoff bzw. Gardinenstoff gefertigt wird und vorzugsweise als Gardinenersatz vor einer Fensternische montiert wird. Faltrollos werden wahlweise mit einer seitlich montierten Schnur oder Kunstoffkette bedienet und sind lediglich wie herkömmliche Rollos von oben nach unten zu schließen.

Last but not least wird noch immer gerne der Begriff Faltgardine gebraucht, der fachlich eine Form der Scheibengardine meint, die mit Hilfe einer Behangstange vor oder zwischen die Glasleisten Ihres Fensters geklemmt, geschraubt oder geklebt werden kann. Jedoch sollten Faltgardinen fachlich nicht mit Plissee verwechselt werden, gleichwohl sie auf den ersten Blick wie ein Plissee aussehen können.

Ich hoffe, ich habe Sie mit diesen ganzen Begriffen nicht zu sehr verwirrt. Sollten Sie vielleicht Lust bekommen haben, ein noch schöneres Plissee als Ihr Nachbar zu besitzen, können Sie bei Rollo Rieper im Online Shop Plissee bestellen.

2 thoughts on “Plissee, Faltrollo, Faltjalousie oder gar Faltstore? Welche Bedeutung haben diese Begriffe eigentlich?

  1. Viele Modelle und tolle Farben, auch elektrisch zu bedienen.Meiner Meinung nach eine tolle Idee für den erwünschten Sonnenschutz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.