Plissees und Jalousien zur Montage zwischen den Glasleisten einfach messen und nach Maß online bestellen (vom 29.05.08)

Wir werden häufig gefragt, wie man eigentlich genau Plissees und Jalousien zur Montage im Fensterrahmen, also zwischen den Glasleisten, misst: Zunächst sollte man ein stimmiges Maßband zur Hand haben. Denn nur mit diesem können Sie vernünftig zwischen den Galsträgerleisten des Fensters messen. Übrigens: die sogenannten Glas(-Träger)leisten sind die Profile, die im Fensterrahmen dafür sorgen, dass die Glasscheibe innerhalb des Fensterrahmens gehalten wird. Ein Hineinbohren oder Schrauben in diese Leisten wird im allgemeinen von Vermietern zwar nicht gerne gesehen, stellt jedoch bei genauerer Betrachtung keine direkte Beschädigung des Fensters dar. Schließlich lassen sich viele Glasträgerleisten für wenig Geld austauschen, so dass ein lediglich kleines Kostenrisiko entsteht. In den meisten Fällen reicht es sogar, die kleinen entstandenen Löcher mit Selikon abzudichten.

Doch kommen wir zurück zum Messen Ihrer Fenster: Sie setzen das Maßband von links nach rechts an der sichtbaren Scheibe Ihres Fensters an. Das sichtbare Glas als Breitenmaß ist eine hervorragende Basis für ein eventuelles Fertigmaß eines Plissees oder einer Jalousie. Messen Sie bitte ausschließlich den Teil der Scheibe, den Sie wirklich sehen, also auch ohne Selikon oder Abdichtungsgummi. Verlaufen Ihre Glasleisten schräg, d.h. sie laufen chonisch heraus, können Sie insgesamt 3-5mm zusätzlich zu Ihrem gemessenen Breitenmaß hinzurechnen. Sollten Ihre Glasleisten jedoch gerade verlaufen, ist das sichtbare Scheibenmaß ohne Selikonabdichtung bereits eine hervorragende Fertigbreite.

Bitte beachten Sie, dass die Aluprofile unserer Plissees 20mm in der Tiefe auftragen. Bei Glasleisten, die lediglich weniger als diese 20mm tief sind, stehen die Profile leicht vor. Das stört jedoch die meisten Kunden nicht, da man schließlich nicht immer seitlich zum Plissee steht, sondern wesentlich häufiger in der Regel frontal vor der Jalousie. Dadurch fällt ein geringer Überstand nach vorne optisch kaum auf.

Die Höhe messen Sie bitte etwas großzügiger. Jedoch sollten Sie bei unserem VS 2-System (über Schnüre verspannt, von oben nach unten und von unten nach oben zu öffnen) beachten, dass die sogenannten Spannfüße, die das Plissee halten, in der Regel mittig auf der Glasleiste montiert werden. Also sollten Sie bitte auch zum Messen der Höhe Ihres Fensters das Maßband etwa mittig zwischen den Glasleisten ansetzen. Eine millimeter genaue Höhe spielt bei Alujalousien eher eine untergeordnete Rolle. Man sollte nur nicht zu wenig in der Höhe angeben. Beim VS 2-System jedoch, wird das Plissee bereits bei der Fertigung auf die richtige Spannung gebracht, so dass Sie nach Möglichkeit das optimale Höhenmaß angeben sollten.

Nachdem Sie die richtigen Maße Ihres künftigen Plissees ermittelt haben, können Sie sich gerne in unserem Onlineshop einen Plissee Preis erechnen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.