Rollo Rieper vergibt neuen Auftrag zur weiteren Shopprogrammierung

Rollo Rieper hat am Freitag, den 08.06.2007 den Auftrag zur weiteren Shopprogrammierung an die Bremer Firma Construktiv vergeben. Der Firmenchef Rouven Rieper teilte uns am Samstag mit, dass man bereits sehr erfolgreich mit Construktiv auf anderen Gebieten zusammenarbeiten würde. Von der Shoperweiterung verspricht sich der Inhaber mehr Traffic (Zugriffe auf den Internetseiten), einen höheren Bekanntheitsgrad (auch in europäischen Nachbarländern) und eine weitere Angleichung des Preis-/Leistungsverhältnisses.

Der zusätzliche Shop soll Standardjalousien sowie Standardrollos enthalten. Außerdem werden Rolladenzubehör, Standardmarkisen, Seitenbeschattungen und vieles mehr zu bestellen sein. „Viele unserer Kunden wissen nicht, dass wir in Bremen ein großes Lager an Standardsonnenschutzlösungen bereithalten“, berichtet Rieper. Qualitätsalujalousien sollen z.B. schon ab 10,00 EUR angeboten werden.

Nachdem die Programmierer Marco Remer und Andreas Holtmann bereits an der Erweiterung des bisherigen Shops für Maßanfertigungen arbeiten (bald sollen auch Veluxrollos und -Plissees in einer noch größeren Auswahl direkt zu bestellen sein), stellt der Standardshop für Rollo Rieper eine echte Neuerung dar. Rieper meint dazu:“Wenn wir unsere günstigen Preise auch im Standardsegment durchzusetzen und mit entsprechendem Service koppeln, haben wir es geschafft!“ Wie er diesen Satz meinte, erklärte er uns leider nicht. Man darf jedoch gespannt sein, denn nach dreimaliger Anhebung der Umsatz- und Gewinnziele für dieses Jahr, ist Rollo Rieper auch für die nächste Überraschung gut.

Bremen, den 11.06.2007 CR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.