Positive Geschäftsaussichten für 2010 – Rollo Rieper stellt vier neue Mitarbeiter ein

Rückblickend auf das Jubiläums-Geschäftsjahr 2009 kann Rouven Rieper, Geschäftsführer von Rollo Rieper, sehr zufrieden mit dem Verlauf der wirtschaftlichen Entwicklung sein. „Wir haben unsere wirtschaftlichen Ziele für 2009 sogar übertroffen“, meint Rieper. Trotz globaler Wirtschaftskrise hätten sich Umsatz und Gewinn gegenüber 2008 mehr als verdoppelt.

Aufgrund des sehr gut verlaufenen Geschäftsjahres 2009, hat Rollo Rieper bereits zum Jahresbeginn vier neue Mitarbeiter eingestellt, die das Foto gemeinsam mit Rouven Rieper zeigt. Von links sehen Sie:  Samuel Apelt, Tanja Wittwer sowie Rene Wittwer. Während die Damen die Büros in Bremen und Oyten in Administration und Buchhaltung verstärken, beginnt Herr Apelt ein Praktikum als angehender Mediengestalter. Herr Wittwer wird Rieper´s Verkauf im Innendienst unterstützen.

Die Mitarbeiterzahl ist insgesamt auf nunmehr 26 Personen gewachsen. In Frühjahr und Sommer werden während der Saison voraussichtlich 30 Mitarbeiter bei Rollo Rieper beschäftigt sein. Ferner plant Rieper die Eröffnung eines Verkaufsbüros in Berlin sowie die Einrichtung eines zusätzlichen Händlerportals im Internet mit Verkaufsstellen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der Geschäftsführer ließ weiter verlauten, dass Rieper´s Programmierer an der Aufnahme zusätzlicher Onlineprodukte arbeiten. In wenigen Tagen werde das Onlineangebot für Rolläden überarbeitet und viele zusätzliche Farben bzw. Dekorstoffe für Lamellenvorhänge, Plissees und Rollos aufgenommen werden. Dazu plant das Unternehmen Aussenjalousien, Sonderformen für Giebelfenster sowie weitere Markisenvariationen im Onlineshop aufzunehmen.

2 thoughts on “Positive Geschäftsaussichten für 2010 – Rollo Rieper stellt vier neue Mitarbeiter ein

  1. Hallo Maria,

    vielen Dank, das ist sehr nett. Wir haben auch schon zwei neue Mitarbeiter eingestellt. Ab dem 03.05.2010 fängt noch eine dritte Kraft an, die ebenfalls unseren Verkauf unterstützen soll.

    Mit freundlichem Gruß
    Rouven Rieper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.