Rollo Rieper sucht zwei neue Mitarbeiter für den Verkauf sowie Auszubildende zum Bürokaufmann/-frau

Aufgrund der guten Auftragslage expandiert Rollo Rieper weiter. Wie die Anzeige in der örtlichen Bremer Presse zeigt, sucht das Unternehmen zum frühestmöglichen Zeitpunkt zwei neue Mitarbeiter für den Verkauf von Sicht- und Sonnenschutzartikeln. Dabei ist es sicherlich von Vorteil, eine Ausbildung als Raumausstatter oder Rolladen- und Jalousiebauer absolviert zu haben. Aber auch Quereinsteiger aus anderen Branchen haben bei Rollo Rieper große Chancen eingestellt zu werden, weil eine umfassende Einarbeitungszeit in die neuen Produkte erfolgen wird.

Die Haupttätigkeit wird im Verkauf der Produkte wie Rollos, Jalousien, Markisen, Rolläden und Insektenschutz liegen. Sowohl telefonisches Beratungsvermögen sowie ein starkes persönliches Auftreten sind dabei Grundvoraussetzung. Ferner wird verlangt, sicher mit Computer und Internet umgehen und arbeiten zu können.

Das Betätigungsfeld bei Rollo Rieper ist sehr weitläufig. So müssen z.B. neben dem Verkauf auch Termine für Aufmaß und Montage koordiniert und mit dem Kunden abgestimmt oder auch Internetbestellungen bearbeitet bzw. kontrolliert werden. Rouven Rieper, Geschäftsführer des Unternehmens, berichtet dazu: „Bei uns wird es nie langweilig. Durch die vielen Betätigungsfelder sind unsere Mitarbeiter sehr flexibel und ständig neu herausgefordert. Wir stellen uns gerne den neuen Medien bzw. Anforderungen der neuen Internettechnik und nutzen gerne deren Vorzüge, d.h. ein Verkäufer betreut den Kunden möglichst von der Onlinebestellung bis hin zur Montage möglichst persönlich, damit so gut wie kein Fehlerpotential besteht.“

Zusätzlich will Rieper noch Auszubildende für den Beruf des Bürokaufmannes/-frau, Groß- und Aussenhandelskaufmannes/-frau, des Einzelhandelskaufmannes/-frau oder des Industriekaufmannes/-frau einstellen. Hier durchläuft man entsprechend seiner/ihrer Ausbildung alle Abteilungen von Rollo Rieper, um möglichst viel von den Strukturen eines modern aufgestellten Unternehmens lernen zu können.

Bewerbungen bitte direkt an folgende Mail senden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.