Rollo Rieper, Deutschland’s günstiger Onlinefachhändler für Sicht- und Sonnenschutz, schließt mit wichtigen Werbepartnern aus der Region Bremen Verträge zur weiteren Zusammenarbeit ab.

So wurde z.B. die Präsenz im Weserstadion bei den Heimspielen des SV Werder Bremen weiter ausgebaut. Seit Beginn der Fußball Bundesliga Hindrunde ist Rollo Rieper auf den beiden großen Anzeigetafeln zu sehen, auf denen z.B. die Mannschaften vorgestellt oder die Spielstände angezeigt werden. Zu dem ist Rieper wieder auf den sog. Regiobanden präsent, die auch regelmäßig bei Liveübertragungen im Fernsehen auf Sky oder bei Zusammenfassungen von ARD, ZDF oder Sport1 zu sehen sind.

Rollo Rieper hat zu dem erneut Gespräche aufgenommen, künftig die Marke Werder Bremen sowie dazugehörige Bild- und Namensrechte auf Rollos, Plissees, Lamellen oder Flächenvorhänge drucken zu dürfen. Bereits vor drei Jahren sprachen Werder Bremen und Rollo Rieper über dieses Vorhaben, setzten es aber letztlich nicht in die Tat um. Derzeit sieht es so aus, als würden beide Parteien sich auch hier handlungseinig werden, so dass sich die Fans schon bald über die Werder Rollos freuen dürften.

 

Weiter macht Rieper regionale Fernsehwerbung mit einem neuen Spot, in dem das Unternehmen den Radio Bremen Sportblitz präsentiert. Der Sportblitz ist die einzige werktägliche Sportsendung der ARD. Auch die Zusammenarbeit mit dem regionalen Radio- und Fernsehsender Bremens läuft bereits seit einigen Jahren. Derzeit wird über eine weitere Verlängerung und Ausweitung der Verträge nachgedacht.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Die Leserbewertung liegt bei 0 Sternen. Diesen Artikel haben 0 bewertet.

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?