Currently set to Index
Currently set to Follow
Rollo Rieper Blog

Neues und Interessantes rund ums Thema Sonnenschutz

Velux Rollos und Springrollos ohne Spannung sind mit einfachem Trick wieder zu spannen

Nachdem Sie Ihr Dachrollo oder Springrollo sicherlich schnell mit ein paar Handgriffen montiert haben, kann ich Ihnen einen kleinen Tipp geben, wie Sie Spannung auf Ihr Rollo bekommen, wenn dieses die Spannkraft verloren haben sollte. Dieser kleine Trick funktioniert bei allen Rollos, die über einen Federmechanismus gespannt werden.

Wenn Sie zu wenig Federspannung auf dem Rollo haben, können Sie sich einfach mit einer Kuchengabel behelfen. Diese setzen Sie seitlich an den Rollostift und drehen im Uhrzeigersinn wieder neue Spannung auf die Feder. Achten Sie bitte darauf, dass die spitze Seite der Spindel beim Stoppen des Drehens nach oben zeigt. Dann arretiert die Federspannung und Sie können das Dachrollo wieder in die Rolloträger einhängen.

Sie sollten bitte darauf achten, dass Sie zunächst etwa sechs bis acht Umdrehungen auf die Feder geben, um dem Risiko des Überdrehens bzw. des Blockierens der Feder entgegenzuwirken. Nachdem Sie die Spannung auf die Feder gedreht haben und das Rollo wieder eingehängt haben, ziehen Sie es bitte herunter. Wenn zu wenig Spannung auf dem Rollo ist, lassen Sie es bitte mittig heruntergezogen, nehmen es wieder aus den Trägern heraus und wickeln es per Hand wieder auf. Nun sollte sicherlich die Federspannung ausreichend sein.

Sollten Sie zu viel Spannkraft auf dem Rollo haben, nehmen Sie es bitte im aufgewickeltem Zustand aus den Trägern und wickeln es per Hand bis zur Hälfte ab. Hängen Sie es nun bitte wieder ein. Jetzt sollte bereits merklich weniger Spannung auf dem Rollo sein. Wenn dieser Vorgang noch nicht ausreichend gewesen sein sollte, wiederholen Sie bitte diesen Schritt.

Übrigens: in unserem Rollo Shop können Sie hervorragend Rollos direkt online bestellen;-)

Ihr Rouven Rieper

Rouven Rieper

Rouven Rieper

Inhaber der Firma Rollo Rieper. Diplom-Oekonom, Sachverständiger für Sonnenschutz sowie Bausachverständiger.

47 Kommentar zu “Velux Rollos und Springrollos ohne Spannung sind mit einfachem Trick wieder zu spannen

  1. Hallo,

    ich hatte auch das Problem mit der Markise.
    Lässt sich einfach lösen:

    1. Halterung an der Seite mit dem runden Stift “aushebeln”, rollo aushängen.
    2. Die Seite mit der rechteckigen Seite vorsichtig abziehen (da ist die Feder dran)
    3. Bei mir war die Feder von der Riffelung am Stopfen gerutscht (einfach wieder “aufschrauben”
    4. Prüfen, wie die Markise laufen soll
    5. Die Feder etwas in der gewünschten Richtung vorspannen, dann halten und in Halterung einrasten (ist ein bisserl fummelig)
    6. Dann Rollo aufwickeln und einbauen…voila

  2. Hallo Argo,

    es ist wohl sehr wahrscheinlich, dass die Feder defekt ist. Ist das Rollo von Rollo Rieper? In diesem Fall bitte einfach eine Mail an info@rollo-rieper.de senden, am besten mit Foto, um welches Modell es sich handelt. Dann kann Dir direkt ein Angebot zur Reparatur gemacht bzw. Dir eine neue Feder zum Austausch zugesendet werden.

  3. Ich habe ein Verdunkelungsrollo von Velux für ein GGl 608 Fenster. Habe das Rollo demontiert und den Platikrahmen am rand abgemacht, dann kann ich das Rollo auch mit einer Kuchengabel spannen, aber auch ich bekomme es einfach nicht arretiert! Das heisst, sobald ich die Gabel entferne, dreht sich alles wieder zurück!

  4. Hallo Chris,
    dieser Vorgang erfordert sehr viel Geduld. Wenn es nach mehrfachen Versuchen einfach nicht mehr klappen will, ist die Feder sicherlich defekt. Wenn es sich um ein älteres Modell handelt, wird es voraussichtlich leider auch keinen Ersatz mehr für die Feder geben. Eine Alternative wäre dann nur noch ein neues Rollo. Du kannst mir gern ein Bild Deines Rollos bzw. der Feder zusenden, dann kann ich Dir schreiben, ob das Rollo reparabel ist. Bitte an: rieper@rollo-rieper.de. Danke Dir. LG Rouven Rieper RolloRieper.de

  5. Ich habe ein 25 Jahres altes Velux Dachfenster mit einem Springrollo. Wie bekomme ich es aus der Halterrung das rollo? Es ist ohne Seitenverkleidung.

  6. Hallo Elfie,
    zunächst kannst Du z.B. probieren, Dir mit einer Kuchengabel zu behelfen. Ich weiß, es hört sich ein wenig komisch an, aber zum Teil lassen sich damit die alten Velux-Rollos tatsächlich ganz gut aus den Trägern herausnehmen. In diesem Fall bitte einfach die Gabel auf der der linken Seite an dem Rollostift (über den das Rollo eingehangen ist) ansetzen und das Rollo daran “heraushebeln”. Wenn es nicht klappen sollte, kannst Du mir gerne ein Foto Deines Rollos zusenden. Ich werde dann schauen, was ich für Dich machen bzw. wie ich Dir evtl. anderweitig helfen kann: rieper@rollo-rieper.de. LG Rouven Rieper

  7. Hallo,

    Habe das gleiche Problem gehabt, dass sich die Feder nicht spannen liess.
    Habe daraufhin die Feder herausbekommen und gesehen dass diese aus einm Plastikteil bestehl, vo oben die Feder drehbar gelagert ist. Unten was ein Gewinde ??? Nach kurzem überlegen habe ich die Feder wieder auf das Gewinde gedreht, und siehe da, es funktioniert.
    Mit ein bisschen Feingefühl habe ich ie Feder auch gespannt bekommen und mein Velux Rollo ist wieder funktionsfähig.

  8. Hallo,

    schon einmal vielen Dank für die wirklich gut beschriebene Hilfe hier.

    Ich bin absoluter Dachfensterrollo-Neuling und habe ein defektes beim Einzug in die neue Wohnung gleich mit erhalten.

    Ich habe das Problem das sich das Rollo – wenn es installiert ist – zwar runterziehen lässt, jedoch bei dem Versuch das Rollo wieder hochzuschieben die Bremse sofort greift.

    So geht es immer weiter runter, aber nimmer hoch.

    Ist nun die Spannung zu hoch eingestellt oder immernoch zu wenig?

    Es ist ein Velux-Verdunklungsrollo DKL 38AT09X, mit seitlichen Führungsschienen.

    Viele Grüße, Heiko

  9. Hallo Heiko,

    unter Umständen ist der Federmechanismus (in der Regel auf der oberen rechten Seite hinter der Blende), der aus der Rollowelle herauskommt, falsch eingehängt. Versuchen Sie einfach mal den flachen Stift um 180° zu drehen und wieder einzuhängen.

    Bei weiteren Fragen können Sie gerne mit mir unter daasch@rollo-rieper.de Kontakt aufnehmen. Viele Grüße Reto Daasch

  10. Hallo,
    mein Rollo lässt sich nur noch runterziehen, aber nicht mehr nach oben. Da hängt es durch. Ich habe die Plastik-Seitenteile abgebaut und versucht, dass Rollo zu spannnen. Aber da passiert gar nichts. Ich kann drehen und drehen. Es baut sich keine Spannung auf. ist die Feder kaputt?
    Viele Grüsse Jane

  11. Guten Abend Frau Gausler,

    vielen Dank für die schnelle Rückinfo.

    Dann müßte der Fehler höchstwahrscheinlich in der Seilführung oder in der Feder selbst liegen.

    Leider liefert VELUX für das Modell DKW (Baujahr laut VELUX von 1998 bis 2003) keine Ersatzteile mehr und führt auch keine Reparaturen an diesen Rollos mehr durch.

    Gerne hätte ich Ihnen weitergeholfen, aber bei VELUX-Rollos können nur Original-Ersatzteile verwendet werden, die wir nicht lagermäßig führen.

    In diesem Fall können wir Ihnen nur ein neues Dachfensterrollo oder Dachfensterplisse anbieten. Schauen Sie doch einfach mal in unseren Onlineshop unter:

    https://www.rollorieper.de/velux_roto.html

    Trotz allem wünsche ich Ihnen schöne Weihnachtsfeiertage.

    Mit sonnigen Grüßen aus Lilienthal

    Reto Daasch
    Rollo Rieper Sonnenschutzsysteme

  12. hallo, habe ein veluxfenster ggl u08. das verdunklungsrollo lässt sich runter ziehen und geht nicht mehr nach oben. habe die feder wie bereits beschrieben gespannt. Meines erachtens ist immer noch zu wenig Spannung. woran kann es liegen?
    Danke, Andreas

  13. Hallo Andreas,

    eventuell hat sich der Holzrahmen des VELUX-Fensters verzogen, so dass die Feder das Rollo nicht richtig aufwickeln kann. Oder der defekt liegt in der Feder selbst.

    Mit sonnigen Grüßen aus Lilienthal

    Reto Daasch
    Rollo Rieper Sonnenschutzsysteme

  14. Unser Veluxvdunkelungsrollo hat zu viel Spannung, rollt immer alleine auf.
    Geht das da auch so mit dem abrollen von Hand, im ausgebauten Zustand?
    Danke schon jetzt für Ihre Rückinfo und Hilfestellung

  15. Guten Tag Tobi V.,

    bei einem schienengeführten VELUX-Verdunkelungsrollo kann die Spannung nur direkt bei VELUX im Werk korrigiert werden. Eventuell ist auch die innenliegende Seilführung defekt.

    Sollten Sie eine Reparatur wünschen, nehmen Sie bitte direkt mit mir Kontakt auf. Meine Mailadresse lautet: daasch@rollo-rieper.de.

    Mit freundlichen Grüßen
    Reto Daasch
    RolloRieper.de

  16. Hallo,

    wir haben mehrere Mückenschutzrollos, da wir im Dachgeschoss Leben. Leider sind bei einigen die seitlichen Führungsstiffte abgegangen und somit ist das Gitter überall eingerissen bzw. lose. Daher rollt es auch nicht mehr korrekt ein. Gibt es hierfür eine Reparaturmöglichkeit? Würde mich über eine Antwort sehr freuen. Mit besten Grüßen Hendrik

  17. Guten Tag Herr Schmidt!

    Leider kann ich Ihnen nicht wirklich eine Reparatur empfehlen. Theoretisch könnte man das Insektenschutznetz austauschen. Die Gefahr, dass es nach kurzer Zeit wiederum einreißt, ist aber leider sehr groß.

    Von daher würde ich Ihnen gerne unsere Insektenschutzrollos für Dachfenster ans Herz legen: https://www.rollorieper.de/insektenschutz/typ1.html

    Wenn Sie zur Onlinebestellung fragen haben, kontaktieren Sie mich gerne über schroeder@rollo-rieper.de.

    Vielen Dank.

    Mit freundlichen Grüßen
    Matthias Schröder
    RolloRieper.de

  18. Hallo,

    vielen Dank für den Blog-Eintrag. Mit deiner Hilfe konnte ich meine Hitzeschutzmarkise reparieren.

    Gruß
    Thomas

  19. Guten Tag Thomas,

    vielen Dank für Ihre Nachricht.

    Es freut mich, dass Sie anhand unserer Hinweise Ihren Hitzeschutz reparieren konnten.

    Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Reto Daasch
    RolloRieper.de

  20. Kerstin

    Hallo,
    Ich habe das Problem, dass sich das Thermostopprollo von Velux TypDKL WL 47 AS 11 X
    nicht mehr hochschieben lässt.
    Es hakt irgendwo.
    Haben Sie vielleicht einen Tipp was ich tun könnte.
    Ich habe versucht die obere Querblende zu lösen um die Welle sehen zu können, es aber nicht hinbekommen, ich möchte auch nichts abbrechen. Muss man evtl. erst die seitlichen Blenden derFührungsschienen lösen?
    Herzliche Grüße
    Kerstin Graw

  21. Guten Tag Kerstin Graw,

    eventuell hat sich das Schnursystem verhakt. Lösen Sie vorsichtig die seitlichen Führungsschienen und überprüfen die Schnurführung. Wenn Sie mir Ihre Mailadresse an daasch@rollo-rieper.de mitteilen, kann ich Ihnen gerne Montagshinweise mailen.

    Sollte eine Reparatur nicht möglich sein, finden Sie neue Verdunkelungsrollos für Ihr Velux-Fenster zu unseren günstigen Onlineshop-Preisen unter: https://www.rollorieper.de/rollo/dfv.html

    Mit freundlichen Grüßen
    Reto Daasch
    RolloRieper.de

  22. Guten Tag,
    ich habe das Problem, dass mein Dachfensterverdunklungsrollo immer von allein aufspringt. Wenn ich es dann wieder runter schieben möchte, bleibt es nicht unten, sondern zieht sich immer wieder hoch.

  23. Guten Tag Frau Evers,

    eventuell ist die Federspannung zu hoch oder die seitlichen Führungen oder Haltekrallen sind fehlerhaft. Um Ihnen konkret weiterhelfen zu können, benötige ich noch folgende Informationen von Ihnen:

    1. Hat das Rollo eine Schienenführung?

    2. Wenn möglich: Typbezeichung, Hersteller und Alter des Dachflächenrollos

    3. Zusätzlich noch Fotos vom Rollo

    Am besten Sie mailen mir die Infos direkt an daasch@rollo-rieper.de , damit ich Ihnen eine Hilfestellung geben kann.

    Mit sonnigen Grüßen
    Reto Daasch
    RolloRieper.de

  24. Hallo Reto
    Mein Rollo (Velux) rollt sich nicht mehr auf. Hab es vollständig ausgebaut und die Spindel ca. 30 Mal im Uhrzeigersinn gedreht. Spannung stllt sich nicht ein. Kann es sein, dass eine Rollointerne Feder defekt ist.

    Danke und Gruss, Peter

  25. Hallo,

    wir haben Velux Dachfenster GPL MK 08 und GPU MK 08 und möchten dafür von Velux das Duo Set Verdunklung und Faltstoreplissee montieren. Ist es auch möglich, das Rollo von unten zu montieren, so dass man das Rollo von unten nach oben ziehen kann?

    Freundliche Grüße
    Verena Wolf

  26. Guten Tag Frau Wolf,

    bei dem Velux das Duo Set Verdunklung und Faltstoreplissee muss das Rollo immer oben montiert sein.

    Größere Flexibilität haben Sie mit unseren Dachfensterplissees DF30 Comfort. Hier können Sie auch festlegen, dass der verdunkelnde Stoff unten positioniert ist: https://www.rollorieper.de/plissee/df30_comfort.html

    Mit sonningen Grüßen

    Reto Daasch
    rollorieper.de

  27. Guten Tag Herr Bigler,

    da scheint in der Tat die Feder des Rollos defekt zu sein. Weil Velux die Ersatzteilversorgung und den Reparaturservice eingestellt hat, kann ich Ihnen nur neue paßgenaue Rollos für Ihr Dachfenster anbieten: https://www.rollorieper.de/rollo/dachflaechenrollo.html

    Mit sonnigen Grüßen

    Reto Daasch
    rollorieper.de

  28. Guten Tag Herr Rast,

    unter Umständen ist die Rollofeder selbst defekt (gebrochen).

    Bitte teilen Sie mir wenn möglich den Hersteller, das Alter und eventuell auch die Typbezeichnung Ihres Rollos mit, damit ich Ihnen weiterhelfen kann. Gerne können Sie mir auch ein Foto an daasch@rollo-rieper.de zur Veranschaulichung mailen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Reto Daasch
    rollorieper.de

  29. Ich habe es geschafft.
    habe die beiden Führungsschienen abgeschraubt,danach die Schnurrspannhalter wegschrauben, (habe Klicksystem) danach mit einer Spachtel links oben zwischen dem Holzrahmen und der Rollohalterung nach innen drücken und mit der anderen Hand die Rollo mit einem kräftigen Ruck nach unten aus der Halterung lösen,habe mich Anfang nicht getraut aber es funktioniert, dann beidseitig die schwarzen Halterungen der Rollo entfernen,weiters mit einer Zange den Metallstift rausziehen mitsamt der Feder und der Achse, am anderen Ende der Achse ist ein Plastikschrauben mit Gewinde, über diesem muss man die Feder wieder raufschrauben bis zum Anschlag, danach das ganze wieder in die Rollo reinschieben, Rollo komplett aufrollen, mit einer Spitzzange den Metallstift im Uhrzeigersinn drehen bis er wieder leicht zurückdreht, dann die schwarze Halterung mit dem Schlitz draufstecken un ca. 6 – 7 mal nochmals nachdrehen, ist etwas patschert aber es geht, darf aber dann nicht mehr weggenommen werden sonst entspannt die Feder wieder, dann versuchen beide schwarzen Halterungen wieder in die Schiene drücken, diese dann wieder im Fensterrahmen einklicken, Schnurrspanner und Laufschienen montieren und fertig, bei mir hats funktioniert, wünsche gutes gelingen

  30. Guten Tag Herr Graf,

    es freut mich, dass Sie Ihr Velux-Rollo wieder selbst instandsetzen konnten. Dieses setzt handwerkliches Geschick voraus, was Sie eindeutig bewiesen haben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Reto Daasch
    rollorieper.de

  31. Guten Tag,
    wir haben ein Velux Dachfenster GGU 206 mit Verdunklungsrollo DKU WL32ANOBB. Die Rollospannung ist nicht in Ordnung.
    Ich habe alles auseinander gebaut, wie ich anderen Anleitungen entnommen habe. Mein Problem ist, dass ich keine Spannung auf die Feder bekomme. Sie ist meiner Meinung nach intakt, an beiden Enden ist sie in das entsprechende Gewinde gewickelt. Wenn sie eingebaut ist, und ich versuche sie zu spannen, schaffe ich es nicht, dass sie arretiert wird. Ich verstehe nicht, wie sie arretieren soll und wo der Mechanismus sitzt bzw. wie er arbeitet. Vielleicht ist er kaputt?!
    Können SIe mir helfen?
    Mit freundlichen Grüßen
    Peter Ludwig

  32. Guten Abend,
    wenn man genügend Zeit hat und viel, aber vorsichtig, probiert, dann klappt es irgendwann.

    Mein Problem hat sich gelöst, nachdem ich den Kommentar von Herrn Graf (siehe 21.10.17) genauer(!) gelesen habe! Es ist eine Aktion, bei der man eigentlich vier Hände benötigt: Feder spannen, danach halten und ja nicht locker lassen, gleichzeitig die schwarze Halterung einrasten, keins der empfindlichen Plastikteile beschädigen, Schnüre nicht verheddern und, und und ….

    Also herzlichen Dank für diese Kommentarseite. Sie hat mir geholfen.

    Mit besten Grüßen
    Peter Ludwig

  33. Bernd Schmid

    Hallo,
    Ich habe einen Verdunkelungsrollo von Velux, Typ GHL 206. Das Seitliche Seil ist gerissen. Kann ich es austauschen?
    Gruß
    Bernd Schmid

  34. Guten Tag Herr Schmid,

    leider können wir weder das passende Seil für Ihr Velux-Verdunkelungsrollo noch eine Reparatur anbieten, da Velux weder Ersatzteile liefert noch Reparaturen durchführt.

    Neue paßgenaue Verdunkelungsrollos DFV finden Sie in unserem Onlineshop unter: https://www.rollorieper.de/rollo/dfv.html

    Mit freundlichen Grüßen

    Reto Daasch
    rollorieper.de

  35. Hallo Herr Graf,
    dank ganz tollen Einleitung habe ich geschafft einen Verdunkelungsrollo zu reparieren. Tatsächlich hat sich nur
    Spierale gelöst und mit bischen Anwand habe ich das repariert. Ich war schon dabei eine neue für 110,- Euro
    zu bestellen.
    Danke und Grüße

    Bruno Wostal

  36. Ich habe auch gerade eine Feder “repariert”, d.h. die abgesprungene Feder wieder auf diese ominöse Plastikschraube gedreht bis es nicht mehr ging.
    Im grauen Plastikteil, was man als letztes in die Achse schiebt, befindet sich ein Sperrmechanismus mit einer beweglichen Kugel oder sowas. Mit etwas Fingerspitzengefühl findet man bei liegender Rolle und vorsichtigem Hin- und Herdrehen des Achsstiftes und des grauen Teiles ein Stellung, bei der die Achse hörbar einrastet. Im Idealfall steht dann der Achsstift senkrecht. Der Achsstift ist zudem nicht plan, sondern leicht gebogen – und in dieser soeben gefundenen Stellung steht er zur Montage der schwarzen Endkappe genau falsch herum.
    Nun schiebt man die Kappe in die Achse. Wenn man diese nicht mehr dreht, kann man nun Umdrehung für Umdrehung mit einem geeigneten Werkzeug die Feder spannen, wobei sie nach jeder Umdrehung wieder hörbar einrastet. Die Anzahl der erforderlichen Umdrehungen richtet sich nach der Länge des Rollos.
    Bei meinem S06 sollen das 25 Umdrehungen sein, es sollten nie mehr als 30 sein.
    Nun hat die Feder genug Vorspannung, dass sich der Blockiermechanismus nicht mehr löst, wenn man die Achse dreht. Diese dreht man nun vorsichtig um 180 Grad und setzt die schwarze Endkappe wieder auf, hierbei muss man nur achten dass der Achsstift richtig passt. Nun kann man testen, ob das Rollo wieder einwandfrei eingezogen wird. Blockiert hierbei der Mechanismus, hat man die Achse nicht gedreht 🙂
    Das hat gerade ganz wunderbar allein mit zwei Händen und ohne Verkrampfung funktioniert und das Rollo spielt wieder wie neu.

  37. Hallo,
    bei mir hat sich die Schnur ausgehängt!Jetzt hängen beide über 1 meter herunter!Ich glaube die müssen diagonal eingefädelt werden.Weiss aber nicht wie!Ist Velux DKL S08
    Mfg

  38. Guten Tag Herr Haesler,

    ich gehe davon aus, dass Sie ein schienengeführtes Rollo direkt von Velux haben. Wahrscheinlich ist im Inneren eine Schnurführung defekt, so dass die Schnur nun hinaushängt. Da Velux leider keine Ersatzteile für Sonnenschutzprodukte anbietet, kann ich ich Ihnen wegen einer Reparatur leider nicht weiterhelfen.

    Neue passende Rollos finden Sie unter: https://www.rollorieper.de/rollo/dfa.html

    Mit sonnigen Grüßen

    Reto Daasch
    rollorieper.de

  39. Hallo,
    ich habe gestern versucht von einem Velux Sichtschutzrollo die Feder aufzuziehen. Wenn ich sie nicht in der Halterung habe, funktioniert es auch (ist mir in der Hand los gegangen). Jedoch sobald ich sie in die Halterung drücke, kann ich das Rollo so weit ich will runter ziehen und es rollt sich nicht mehr zusammen.
    Wo ist mein Fehler?
    LG
    Cinja van Laaten

  40. Guten Tag Cinja van Laaten,

    bitte prüfen Sie, ob die Federspannung sich beim Einsetzen bereits löst, weil der flache Metallstift sich dreht. Evenuell ist auch die Feder defekt. Bitte prüfen Sie außerdem, ob der Träger selbst noch in Ordnung ist.

    Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne wieder bei uns melden.

    Mit sonnigen Grüßen

    Reto Daasch
    rollorieper.de

  41. Guten Tag Petra,

    bei einem schienengeführten Dachfensterrollo ist es in der Regel nicht möglich dies zu reparieren. Gerne können Sie mir jedoch ein Foto an daasch@rollorieper.de mailen, damit ich Ihnen weiterhelfen kann.

    Mit sonnigen Grüßen

    Reto Daasch
    rollorieper.de

  42. Hallo liebe Mitarbeiter von RolloRieper,
    ich habe heute versucht, mein durchhängendes Velux Rollo nach der Anleitung zu spannen.
    Zerlegen hat gut geklappt – jedoch spüre ihr bei der Drehung am Rollostift keienrlei wiederstand und SPannung kommt nicht wieder ins Rollo.
    Kann ich evtl. rausfinden, ob die Feder kaputt ist und ein Nachspannen gar nicht mehr möglich ist?
    Danke und Grüße
    David

  43. Guten Tag David,

    wenn sich Beim Drehen das flachen Metallstiftes keine Federspannung mehr aufbaut, ist die Feder vermutlich gebrochen. Für Dachfensterrollos aus unserem Onlineshop können wir Ihnen auf Anfrage dann gerne eine neue Feder anbieten. Für Rollos direkt von Velux sind leider keine Ersatzteile lieferbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    Reto Daasch
    rollorieper.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück nach oben