Alujalousien, die vor der Fensternische oder der Scheibe montiert sind, können in Eigenregie nur mühevoll bzw. schlecht gereinigt werden. Die Alulamellen müssen einzeln mit einem feuchten Lappen abgezogen werden. Gerade bei 16 mm breiten Lamellen ist dieses sehr aufwendig. Grundsäzlich lassen sich Jalousien auch in der Badewanne abduschen. Schlecht ist dabei nur, dass vor allem billige Jalousieausführungen im Jalousiekopfprofil anfangen können, zu rosten, da das verwendete Material nicht verzinkt bzw. nicht galvanisiert ist. Galvanisierte Jalousien sind entsprechend vorbehandelt und können in Feuchträumen genutzt und in der Badewanne gereingt werden. Diese Jalousien erhalten Sie massangefertigt im Fachgeschäft oder auch online bei Rollo Rieper. Als besonderen Service bietet Rollo Rieper eine Ultraschallreinigung an, d.h. Sie können Ihre Plissee, Lamellen und Jalousien reinigen lassen. Bei diesem Verfahren werden Ihre Jalousien in einem Wasserbad ultraschallgereinigt und sehen sehr häufig wieder aus wie am ersten Tag. Kunden aus dem Raum Bremen, Lilienthal, Oyten und Herford können diesen Service nutzen, indem sie die Jalousien zu einer der Filialen von Rollo Rieper bringen oder den Komplettservice nutzen, der darin besteht, die Jalousien demontieren, reinigen und wieder montieren zu lassen. In der Regel benötigt Rollo Rieper für den Komplettservice lediglich fünf bis sieben Werktage.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Die Leserbewertung liegt bei 0 Sternen. Diesen Artikel haben 0 bewertet.

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?