Bei herkömmlichen Spring- oder Seitenzugrollos sehen Sie im aufgewickelten bzw. hochgezogenem Zustand den Rollostoff, genauer gesagt, die Rückseite des Stoffes, da sich das Rollo immer nach hinten zur Scheibe hin abwickelt. Wer den nackten Rollostoff nicht sehen möchte, bevorzugt häufig den Kauf eines Minikassettenrollos oder Rundkassettenrollos.

Die wesentlichen Unterschiede dieser beiden Typen liegen nicht nur in der Optik und in der Größe der Kassetten, sondern auch in der Technik und in der Montageart. Während Minikassettenrollos eher direkt auf den Fensterflügel bzw. die Glasleiste geschraubt oder geklemmt (die Führungsschienen geklebt) werden, montiert man Rundkassettenrollos gerne vor der Fensternische. Als wesentlicher Aspekt sollte hier der Verdunkelungsgrad berücksichtigt werden. Während Minikassettenrollos in seitlichen U-Profilen laufend das Fenster schon mittelmäßig bis gut abdunkeln, verdunkeln Rundkassettenrollos (Typ SKR in unserem Rollo Onlineshop) das Fenster grundsätzlich noch besser. Das SKR können Sie in seitlichen Verdunkelungsprofilen (V-Profilen) laufen lassen oder wahlweise wie die Minirollos in U-Profilen. Der Verdunkelungsgrad ist bei den V-Profilen besser, da der Rollostoff durch zwei aufeinander gesetzte Profile geführt wird. Beim U-Profil läuft der Stoff lediglich in einer Schiene und hat innerhalb des Systemes verhältnis viel Platz, so dass noch mehr Licht zwischen Stoff und Profilführung hindurch gelangen kann. Zu beiden Systemen erhalten Sie unter dem Punkt „weitere Informationen“ im Rollo Onlineshop eine genauere Beschreibung zum Kassettenrollo.

Wenn Sie sich für das Minikassettenrollo entscheiden, sollten Sie bitte darauf achten, dass bei der Montage auf dem Fensterflügel durch Kippen des Fensters der Verdunkelungeffekt nicht unerheblich vermindert werden kann. Zwar liegt der Rollostoff anders als bei anderen Rollovarianten gut am Fenster an, jedoch gelangt durch den Spalt des Fensterkippens verhältnismäßig viel Licht in den Raum.

Bei einem Verdunkelungsrollo, das in die Fensternische montiert werden soll, beachten Sie bitte, dass Ihre Fensterlaibung gerade verlaufen bzw. nicht aus der SKR Verdunkelungsrollo von Rollo Rieper / KadecoFlucht laufen sollte. Viele Fenster sitzen nämlich in schräg verlaufenden Nischen (die man mit bloßem Auge zunächst als gerade laufend beschreiben würde), so dass eine Montage in der Fensterlaibung evtl. aus diesem Grund ausfällt. Zu beachten ist auch, dass man in jedem Fall bei dieser Montageart als Schienenführung die U-Profile auswählen sollte und nicht unsere Verdunkelungsprofile (V-Profile), da diese aus zwei aufeinander gesteckte Profilen bestehen, die nicht seitlich verschraubt werden können. Ferner würde ein Rollo, das in schräg verlaufenden V-Profilen läuft, nach relativ kurzer Zeit schon Falten oder Wellen bilden, die das Rollo unantraktiv wirken lassen. Dagegen hat ein Rollostoff, der in seitlichen U-Profilen läuft, zwischen Stoff und Profil mehr Spiel und kann dadurch eine schiefe Laibung besser ausgleichen.

Bitte beachten Sie, dass eine 100%-Verdunkelung durch ein Rollo nicht gewährleistet werden kann, da zwischen Rollostoff und Profilführung oder auch der Wand und der Profilführung immernoch geringfügig Licht hindurch scheinen kann. Den besten Verdunkelungsgrad erzielen Sie wie gesagt mit unserem SKR-Rollo, das in seitlichen V-Profilen laufen und vor der Fensternische montiert sein sollte. Dieses Verdunkelungsrollo dunkelt den Wohnraum oder das Kinderzimmer sehr gut ab, so dass häufig ein Verdunkelungsgrad zwischen 97 und 99,5% erzielt werden kann. Eine 100%-Verdunkelung ist lediglich durch Verdunkelungsanlagen wie z.B. unsere Lunero möglich.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Die Leserbewertung liegt bei 4 Sternen. Diesen Artikel haben 1 bewertet.

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?