Currently set to Index
Currently set to Follow
Rollo Rieper Blog

Neues und Interessantes rund ums Thema Sonnenschutz

Rollo Rieper investiert in Photovoltaik und setzt auch in Zukunft auf Nachhaltigkeit

Der Fachbetrieb für Fenster, Sicht- und Sonnenschutzsysteme aus Bremen nutzt die positive Ertragslage, die aktuell aus dem Onlinegeschäft erzielt wird.

Rollo Rieper investiert 6-stellig in ein nachhaltiges, umweltgerechtes Energiekonzept für die Klimatisierung der Betriebsgebäude und die Stromversorgung durch eine eigene Photovoltaikanlage auf ca. 600 qm Dachfläche.

Die eigene Nutzung der neu gewonnenen Sonnenenergie ist dabei die größte Motivation. Grade die große Ausstellung in Bremen benötigt durch die Klimatisierung und die Beleuchtung sehr viel Energie. Aber auch das Verwaltungsgebäude und das Administrationssbüro verbrauchen viel Strom. Alle Gebäudeteile werden künftig über dieses umweltschonende Konzept versorgt.

Gewinnung der Sonnenenergie durch Photovoltaik
Die gewonnene Sonnenenergie wird bei Rollo Rieper u.a. zur Klimatisierung der Ausstellung verwendet

Rollo Rieper setzt auf E-Mobilität

Mit der Gebäudemodernisierung wird Zug um Zug auch ein Teil der Rollo Rieper-Servicefahrzeuge auf E-Mobile umgestellt.  Eine Stromtankstelle für Kunden und Mitarbeiter fordert künftig zum Umstieg auf E-Mobilität auf. Gleichzeitig wird damit ein Teil der antiquierten Ölheizung abgelöst und das asbesthaltige Dach saniert. Das bedeutet für Rollo Rieper eine Steuerersparnis und Wertsteigerung der Immobilie. Und In 10 Jahren hat sich das Vorhaben amortisiert. Auf diese Weise investiert das Unternehmen nicht nur in Nachhaltigkeit und Umweltschutz, es profitiert gleichzeitig auch von der wirtschaftlichen Ersparnis.

Ortsansässige Firmen wurden beauftragt

Auch in der Zusammenarbeit mit hiesigen Handwerksfirmen zeigt Rollo Rieper seit Jahren, dass man auf Nachhaltigkeit setzt. Daher hat man darauf geachtet, dass ortsansässige Firmen mit der Durchführung des Gesamtprojektes beauftragt werden. So ist für das Photovoltaik-Projekt die Firma enerix Alternative Energietechnik, die zur Dost Energietechnik GmbH & Co. KG gehört, federführend. Die Klimageräte in der Ausstellung sowie in der Verwaltung werden von der Fachfirma Ralf Schulz Kälte-Klimatechnik GmbH aus Achim installiert und in Betrieb genommen. Last but not least wird die Friedrich Schmidt Bedachungs GmbH aus Bremen die neue Teil-Bedachung der Gebäude übernehmen.

Installation der Klimatechnik bei Rollo Rieper
Nicht schön, aber effizient: Die Firma Ralf Schulz aus Achim installiert die Lüftungsventilatoren auf der Gebäuderückseite der Ausstellung.

Nachhaltiges und modernes Wirtschaften

In diesem modernen Bewusstsein soll es auch in der nächsten Zeit weitergehen. Das Sortiment und der Betrieb werden umweltorientiert weiterentwickelt. Die Mitarbeiterstruktur und die Servicequalität werden weiter der Entwicklung der Sonnen- und Sichtschutz-Marktsegmente anpasst.  Auf diese Weise wird die Strategie des Mixes aus online und stationären Vertriebswegen nachhaltig weitergedacht.  

-Pressemitteilung-
RolloRieper.de 

Rouven Rieper

Rouven Rieper

Inhaber der Firma Rollo Rieper. Diplom-Oekonom, Sachverständiger für Sonnenschutz sowie Bausachverständiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück nach oben