Außenjalousien bestehen aus horizontal angeordneten Alulamellen, die je nach Licht- bzw. Sonnenintensität verstellt werden, und somit das Licht regulieren können. Die Lamellen werden häufig in zwei Standardgrößen angeboten: 50 oder 80 mm Breite. Die 50 mm breiten Alulamellen eignen sich grundsätzlich eher für kleinere Fenstergrößen, d.h. für Maximalbreiten bis 200 cm und Höhen bis 250 cm. Die kleineren Lamellen sind windanfälliger als die 80`er Breiten und verknicken leichter. Von daher sollte man diese lediglich windgeschützt in der Fensternische montieren.

Als Sonnenschutz eignen sich die kleineren Größen ebenso gut wie die großen Alulamellen, da sie außen montiert die lästigen UV-Strahlen sehr effizient abwehren können. Gerade mit silbernen Außenjalousien erreicht man einen hohen Grad an Sonnenreflexion, da silberne Lamellen (ähnlich einer silbernen Beschichtung beim Veluxrollo) die Sonnenstrahlen bei geschlossener Jalousie am besten wieder abgeben können.

Der Lichteinfall ist bei den größeren 80 mm breiten Alulamellen entsprechend größer, da bei waagerecht gestellten Lamellen die Abstände auch größer sind, die man zur Abdeckung der Fläche benötigt. Neben der bereits erwähnten Windanfälligkeit spricht noch ein weiteres Argument zu Gunsten der größeren Lamellen, und zwar die sogenannte Paketgröße. Wenn die Außenjalousie nach oben gezogen wird, bildet sich ein Lamellenpaket. Dieses ist bei den 80 mm breiten Lamellen entsprechend kleiner als bei den 50`ern, da nicht so viele Alulamellen benötigt werden, um die gleiche Fläche in der Höhe abzudecken, wie bei der kleinen Variante.

Grundsätzlich reflektieren Außenjalousien die Sonnenstrahlen etwa zu 30 bis 40% effizienter als ein innenliegender Sonnenschutz, da die UV-Strahlen bereits von außen abgewehrt und nur geringfügig in den Raum hineingelangen können. Welche Art der Außenjalousie man dazu wählt, ist jedoch mehr von den Maßen und der räumlichen Umstände anhängig als von einer unterschiedlichen Effizienz der Sonnenreflexion.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Die Leserbewertung liegt bei 4 Sternen. Diesen Artikel haben 13 bewertet.

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?