Velux Hitzeschutz für Dachfenster – unsere drei Favoriten für angenehme Temperaturen unterm Dach

Wer kennt das nicht? Die heiße Sonne scheint den ganzen Tag mit voller Kraft auf das Hausdach und heizt den Wohnraum unter dem Dach so richtig schön auf. Nun kommt man nach Hause und freut sich über Temperaturen wie in der Sauna. Die Lösung stellt ein Velux Hitzeschutz dar. Die Auswahl online dazu ist riesig. Wir stellen die besten Hitzeschutz-Systeme vor:

1. Velux Hitzeschutz Markise

Die Velux Hitzeschutz Markise gibt es in drei unterschiedlichen Ausführungen: Sie haben die Wahl zwischen der manuell zu bedienenden Hitzeschutz-Markise, der VELUX INTEGRA Elektro-Hitzeschutz-Markise und der VELUX INTEGRA Solar-Hitzeschutz-Markise. Mit allen erreichen Sie eine deutlich spürbare Hitzereduktion, da die Wärme sich gar nicht erst im vollen Maße im Zimmer bilden kann. Sie erhalten somit eine angenehme Raumtemperatur während des gesamten Sommers.

Einfach und unkompliziert zu montieren – die manuelle Hitzeschutz-Markise

Die manuell zu bedienende Hitzeschutz-Markise zeichnet sich durch die hohe Funktionalität und die einfache Bedienung aus. Auch die Montage ist nicht sonderlich kompliziert und ist schnell erfolgt. Hierzu wird an der Oberseite des Rahmens der Dachfenster die kleine und unauffällige Kassette mit Schrauben montiert, in der die Markise aufgewickelt ist. Unten auf der Außenseite des Fensters müssen dann ebenfalls mit kleinen Schrauben noch Haken befestigt werden, in denen dann die Markise eingehakt werden kann. Dies ist mit wenigen Handgriffen möglich. Dazu müssen Sie lediglich das Dachfenster öffnen und die Markise per Hand mit den dafür vorgesehen Ösen an den Haken befestigen. Wird die Markise nicht benötigt, können Sie diese wieder von den Haken lösen und die Markise wickelt sich durch eine Vorspannung automatisch wieder in der Kassette auf.

Der Stoff der Markisen besteht aus witterungsbeständigem und lichtdurchlässigem Material. Auch eine Transparenz ist noch gegegben, so dass Sie Ihre Aussicht nach draußen nicht einschränken. Wenn das Markisentuch in der Kassette eingezogen ist, wird es effektiv vor allen Witterungseinflüssen und Nässe geschützt.

Das ganze System ist wartungsarm und pflegeleicht. Um den Stoff der Markise zu reinigen reicht schon ein leicht befeuchtetes Tuch.

 

Komfortabel und praktisch – die VELUX INTEGRA Elektro-Hitzeschutz-Markise

Die VELUX Elektro-Hitzeschutz-Markisen werden von einem Elektromotor angetrieben und können mittels Knopfdruck über eine Funkfernbedienung gesteuert werden. Besitzen Sie bereits ein VELUX INTEGRA Elektrofenster, dann können Sie die Markise direkt an dieses anschließen, ansonsten ist ein zusätzlicher Stromanschluss notwendig.

Die Markise läuft seitlich in Führungsschienen, die unten an der Außenseite der Dachfenster befestigt wird. Die Schienen sind sowohl an der Kassette als auch unten am Fenster in je einem Punkt beweglich montiert. Dies ermöglicht es Ihnen, das Dachfenster zu öffnen und dennoch die Markise als Sonnenschutz zu nutzen.

Der Stoff der Markise besteht aus dem gleichen Qualitäts-Tuch wie die manuelle Hitzeschutz-Markise.

 

Ideal zum Nachrüsten – die VELUX INTEGRA Solar-Hitzeschutz-Markise

Die VELUX INTEGRA Solar-Hitzeschutz-Markise eignet sich durch die eingebaute Solarzelle ideal, um ein Dachfenster mit einem Sonnenschutz nachzurüsten. Durch diese Solarzelle in Verbindung mit einem leistungsstarken Akku wird der Elektromotor Ihrer Markise mit Strom versorgt, so dass eine zusätzliche Stromversorgung via Kabel und somit ein baulicher Aufwand nicht notwendig sind.

Velux Hitzeschutz Markisen fördern das Wohlbefinden unterm Dach
So wird der Wohnraum unterm Dach richtig gemütlich: mit Velux Hitzeschutz Markisen

Auch hier erfolgt die Steuerung über eine Funkfernbedienung und die seitlichen Führungsschienen ermöglichen Ihnen auch wieder durch die bewegliche Montage ein gleichzeitiges Öffnen des Fensters bei geöffneter Markise. Der Stoff ist lichtdurchlässig, witterungsbeständig und transparent, so dass Sie problemlos hindurch gucken können.

Die Funksysteme basieren auf dem IO-Homecontrol-Funkstandard. Mit diesem lassen bis zu 200 Produkte auch anderer Hersteller steuern, inklusive unserer Rollo Rieper Rollläden und Außenjalousien, die eine SOMFY Motorisierung haben.

Online zum Direktpreis zu bestellen sind die drei Ausführungen in unserem Onlineshop für Velux Hitzeschutz Markisen.

2. Hitzeschutz Rollos für Dachfenster

Auch als Dachfenster Rollos haben wir drei verschiedene Varianten im Sortiment, die unterschiedliche Hitzeschutz Ansprüche erfüllen. Die einfachste Variante ist das Dachfenster Rollo Standard (DFS). Dieses eignet sich als Sichtschutz, Sonnenschutz, zur Abdunkelung ihres Raumes sowie eingeschränkt als Hitzeschutz. Die komfortablere Alternative ist das Dachfenster Rollo Multistop (DFM), welches mit seitlichen Führungsschienen ausgestattet ist und eine stufenlose Verstellung ermöglicht. Und die dritte Möglichkeit, einen Rollo-Hitzeschutz zu erzeugen, ist gleichzeitig die beste: Das Dachfenster-Verdunkelungs-Rollo (DFV), das gleichzeitig Ihren Raum nahezu vollständig verdunkeln kann. Alle Rollos haben gemein, dass sie genau nach Maß für Sie hergestellt werden und für nahezu alle Velux, Roto und Fakro Dachfenster passend sind.

 

Das Dachfenster Standard Rollo (DFS) – preisgünstig, einfach und praktisch

Unser Dachfenster Standard Rollo (DFS) ist die preisgünstigste Alternative in unserem Sortiment. Auch die Montage ist sehr einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Das Rollo wird direkt am Fenster zwischen dem Rahmen montiert. An der Oberseite wird die Welle des Rollos, auf der dieses auch aufgewickelt wird, in Trägern eingehangen, die wiederum im Rahmen befestigt werden. Zur Arretierung des Rollos beim Herausziehen können mittig und unten am Fenster Haltekrallen montiert werden, an denen das Rollo dann nur noch eingehakt werden muss.

Das Rollo verfügt über eine eingestellte Vorspannung, so dass beim Lösen der Arretierung der Stoff automatisch wieder aufgewickelt wird.

Da an den Seiten noch Sonnenlicht eingeschränkt in den Raum hindurch scheinen kann, eignet sich das DFS Rollo lediglich eingeschränkt als Velux Hitzeschutz.

Variable Arretierung mit dem Dachfenster Rollo Multistop (DFM)

Das Dachfenster Multistop Rollo (DFM) verfügt über seitliche Führungsschienen, die eine Arretierung in jeder Höhe ermöglichen Das stufenlose Verstellen des Rollos erfolgt manuell über die untere Bedienleiste. Durch Umklappen des Griffes arretiert das Rollo in der gewünschten Position.

Auch die Montage ist durch die vormontierten Teile unkompliziert und kann durch die seitlichen Aluminiumprofile schnell erfolgen. Die Welle des Rollos wird noch durch eine zusätzliche Blende verdeckt, so dass die gesamte Konstruktion optisch eleganter wirkt und das Rollo ein in sich abgeschlossenens System darstellt.

Durch die seitlichen Führungsschienen und die Kopfblende kann lediglich wenig Tageslicht in den Wohnraum eindringen. Mit einem Verdunkelungsstoff lässt sich also bereits eine gute Abdunkelung erzielen. Als Velux Hitzeschutz eignet sich das DFM schon besser als das Standardrollo DFS, da es mehr Sonnenlicht abhält.

 

Der beste Hitzeschutz und eine optimale Verdunkelung mit unserem Dachfenster-Verdunklungs-Rollo (DFV)

Der Unterschied des DFV Rollos im Vergleich mit dem DFM Rollo liegt darin, dass in den seitlichen Führungsschienen noch eine zusätzliche Stoffführung eingebracht ist. Mit dieser wird nahezu vollständig verhindert, dass Licht in Ihr Zimmer gelangen kann, so dass ein sehr hoher Verdunkelungsgrad erzielt wird. Die Verdunkelung wird noch durch eine zusätzliche Dichtlippe an der Unterseite des Rollos verbessert. Auch hier kann die Verstellung wieder stufenlos erfolgen. Die Montage erfolgt ähnlich wie bei den DFM Dachfensterrollos.

Da unser DFV-Rollo die Sonne am besten abschirmen kann, bietet diese Rolloausführung auch gleichzeitig den optimalsten Hitzeschutz, den man mit einem Innenrollo erzielen kann.

Eine große Auswahl an Farben finden Sie in unserem Onlineangebot für Velux Sonnenschutz Produkte.

3. Der Velux Außenrollladen als Hitzeschutz für Dachfenster

Rollläden sind ideal, wenn es darum geht, Sonnenschutz oder Kälteschutz zu erhalten. Aber auch als Hitzeschutz machen sie buchstäblich eine gute Figur. Wir unterscheiden zwei Typen von Rollläden für Ihr Velux Dachfenster. Sie können zwischen dem VELUX INTEGRA Elektro-Rollladen und dem VELUX INTEGRA Solar Rollladen wählen. Der Hitzeschutz im Sommer sowie der Kälteschutz im Winter werden bei geschlossenen Rollläden durch die Luftschicht realisiert, die sich zwischen Fenster und Lamellen ausbildet und somit wie eine Dämmschicht wirkt.

Diese beiden Ausführungen unterscheiden sich dahingehend, dass bei dem Solarrollladen der Antrieb durch eine Solarzelle und einen Akku mit Strom versorgt wird und bei dem Elektrorollladen dies über einen normalen Stromanschluss geschieht.

 

Einfache Nachrüstung eines Velux Rollladens

Bei einer Nachrüstung eines schon bestehenden Dachfensters mit einem Rollladen, bietet sich der VELUX INTEGRA Solar-Rollladen an, da bei diesem keine weitere Stromversorgung benötigt wird. Ihr baulicher Aufwand wird also lediglich auf den Einbau des Rollladens beschränkt und es müssen keine weiteren Kabel gezogen werden.

Sowohl die Solarrollladen als auch die Elektrorollladen werden mit einer Handfernbedienung gesteuert. Dies hat den Vorteil, dass Sie nicht mit einer Handkurbel den Rollladen bewegen müssen und Sie können auch schwer zugängliche Fenster ohne weiteren Aufwand bedienen. Alternativ haben Sie noch die Möglichkeit, zur Bedienung das VELUX INTEGRA Control Pad zu nutzen. Dieses Pad bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Zeitprogrammierung vorzunehmen. Hier sind bereits diverse Programme wie beispielsweise „Im Urlaub“ vorprogrammiert.

Hitzeschutz im Sommer und Kälteschutz im Winter: mit Velux Rollläden
Einen optimalen Hitzeschutz erzeugen Sie mit einem Original Velux Rollladen

Beide VELUX Dachfensterrollladen lassen sich auf eine Vielzahl von VELUX Dachfenstern montieren. Auch bereits auf der Innenseite montierte Produkte zum Sonnenschutz oder Insektenschutz haben keine Einfluss auf den Einbau oder die Funktion Ihres Rollladens.

 

Moderne io Smarthome Funktionen

Der IO-Homecontrol-Funkstandard liegt sowohl bei den Elektro-Rollladen als auch bei den Solar-Rollladen vor. Dadurch sind sie in Ihrer Steuerung untereinander und auch mit anderen Produkten wie beispielsweise Garagenrolltoren kompatibel und lassen sich gemeinsam steuern.

Die Lamellen, die Kassette und die seitlichen Führungen der Rollläden sind aus Aluminium gefertigt, so dass diese ohne Probleme den Witterungsverhältnissen und Nässe standhalten. Auch stärkere Einflüsse wie Hagel machen den Rollläden nichts aus.

Bei der Farbe haben Sie die Wahl zwischen dunkel- und hellgrau. Eine Onlineauswahl zu den beiden Velux Rollladen Varianten finden Sie in unserem Onlineshop für Velux Rollläden.

Wenn Sie Fragen haben, wir beraten Sie immer gerne.

Ihr

Rouven Rieper
Rouven Rieper
Inhaber RolloRieper.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.